Home
Scripts
Games
   · Battleships
   · BlackJack
   · Zahlen-Puzzle
   · Slotmachine
   · 4 Gewinnt
Referenz
Links
Gäste
Kontakt

< Slotmachine >


Eine Slotmachine mit WML und WMLScript.

Das Spiel eignet sich gut als erster Einstieg in die WAP-Spiele-Programierung mit WMLScript, da es einerseits sehr schlicht ist aber dennoch Spielraum für individuelle Erweiterungen bietet.

WAP-Standard: 1.1+

slotmachine.wml

<?xml version="1.0"?> 
<!DOCTYPE wml PUBLIC "-//WAPFORUM//DTD WML 1.1//EN"
      "http://www.wapforum.org/DTD/wml_1.1.xml">

<wml>

  <card id="sm1" title="Slotmachine">
    <onevent type="onenterforward">
      <refresh>
        <setvar name="y" value="5.00"/>
        <setvar name="jp" value="0.00"/>
      </refresh>
    </onevent>
    <p align="center">Y:$(y) - JP:$(jp)</p>
    <p align="center">
      <big><b>$(z1) &#160; $(z2) &#160; $(z3)</b></big>
    </p>
    <p align="center"><a href="slotmachine.wmls#init()">Go</a></p>
  </card>

  <card id="sm2" title="Slotmachine">
    <p align="center">Y:$(y) - JP:$(jp)</p>
    <p align="center">
      <big><b>$(z1) &#160; $(z2) &#160; $(z3)</b></big>
    </p>
    <p align="center"><a href="slotmachine.wmls#init()">Go</a></p>
    <p>&#160;</p>
    <p><a href="slotmachine.wml">Neu</a></p>
</card>

</wml>

Das 'Y' (für Yours) bezeichnet den Kontostand des Spielers, 'JP' den JackPot.
Die Variablen z1, z2 uns z3 stehen für die anzuzeigenden Ziffern bzw. Buchstaben.
Bilder wären natürlich auch möglich gewesen.


slotmachine.wmls

extern function init() {
  
  // Unter 25 Cent wird das Spiel beendet
  if(WMLBrowser.getVar("y")<0.25) {
    Dialogs.alert("Game Over !");
    Lang.exit("");
  }

  // Die anzuzeigenen Elemente
  var z = "9 9 9 7 7 7 5 5 5 3 3 3 A A A B B B C C C X X X 0 0";

  // Zufalls-Auswahl der drei Elemente
  var z1 = String.elementAt(z,Lang.random(25)," ");
  var z2 = String.elementAt(z,Lang.random(25)," ");
  var z3 = String.elementAt(z,Lang.random(25)," ");

  // jede Runde 25 Cent vom Spieler-Konto abziehen
  // und 5 Cent in den JackPot einzahlen.
  var y = WMLBrowser.getVar("y") - 0.25;
  var jp = Lang.parseFloat(WMLBrowser.getVar("jp")) + 0.05;

  // JackPot-Ausschüttung bei X X X
  if(z1=="X" && z2=="X" && z3=="X") {
    y += jp;
    jp = 0.00;
  }

  // alles Verloren bei 0 0 0
  else if(z1==0 && z2==0 && z3==0) y = 0.00;

  // bei drei Gleichen 5 $ Gewinn
  else if(z1==z2 && z2==z3) y += 5.00;

  // bei zwei Gleichen 50 Cent Gewinn
  else if((z1==z2) || (z1==z3) ||(z2==z3)) y += 0.50;

  // bei einem X 25 Cent Gewinn
  else if((z1=="X") || (z2=="X") ||(z3=="X")) y += 0.25;

  // Zufalls-Auswahl an den WML-Browser übergeben
  WMLBrowser.setVar("z1", z1);
  WMLBrowser.setVar("z2", z2);
  WMLBrowser.setVar("z3", z3);

  // Neuen Kontostand und JackPot
  // auf zwei Nachkommastellen formatieren
  // und an den WML-Browser übergeben
  WMLBrowser.setVar("y", String.format("%.2f",y));
  WMLBrowser.setVar("jp", String.format("%.2f",jp));

  // Neue Werte anzeigen
  WMLBrowser.go("slotmachine.wml#sm2");
}

Durch Änderungen der Anzahl und Häufigkeiten der Zufalls-Elemente und der Art und Weise der Gewinnausschüttung, lassen sich verschiedene Spielvarianten umsetzen.


Download  Slotmachine.zip (ca. 1,5 kb)




Copyright © 2002-2003 by wmlscript.de - Alle Rechte vorbehalten
Impressum | Datenschutz | eMail


Die Slotmachine im
WAP-Browser:

Slotmachine mit WML und WMLScript

Slotmachine mit WML und WMLScript 2

Slotmachine mit WML und WMLScript 3


Alle angebotenen Spiele können Sie mit einem WAP- und WMLScript-fähigen Entgerät auf

www.wmlscript.de/wap

testen.